Übungsleiter C-Lizenz

In diesem Jahr wurden erstmals Module des Übungsleiter C Lehrgangs bei uns Ehrenburg durchgeführt bzw. begleitet.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • die Vollendung des 16. Lebensjahres
  • praktische Erfahrungen in einer oder mehreren Sportarten
  • optional: Vorerfahrungen durch unterstützende oder selbständige Tätigkeiten in einem Sportverein

Eine regelmäßige aktive Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten in Theorie und Praxis (120 LE) ist verbindlich. Fehlzeiten müssen nachgeholt werden. Während der Ausbildung gibt es noch folgende Aufgaben (siehe auch Film, Graphik und ‚Übersicht über eigene Leistung‘):

  • Hospitation in einer Sportvereinsstunde
  • Besuch eines C-30 und C-40 (Kinder oder Erwachsene) Moduls
  • Besuch von Fortbildungen im ÜL-C Breitensport im Umfang von 50 LE (C-50 Flex)
  • Schriftliche Stundenplanung für ein Praxiscoaching in einer Lehrgangs- oder Vereinsgruppe
  • Nachweis über die Erste-Hilfe-Grundausbildung (9 LE), die zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht älter als zwei Jahre sein darf
  • Unterschriebene Verhaltensrichtlinie zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt

Quelle: Landessportbund Niedersachen (LINK)

Die Module C30 und C40 werden abwechselnd theoretisch und auch praktisch durchgeführt.

 

Veröffentlicht in Allgemeines.