Wandern in den Dolomiten

Das Wandern in den Dolomiten, insbesondere im Rosengarten-Gebiet und auf dem Weg zur Kölner Hütte, verspricht ein unvergleichliches Naturerlebnis in einer der schönsten Berglandschaften der Welt. Die Dolomiten, ein UNESCO-Weltnaturerbe, begeistern mit ihren markanten Felstürmen, tiefen Tälern und üppigen Almen Wanderer aus aller Welt.

Der Rosengarten, oder „Catinaccio“ auf Italienisch, ist berühmt für seine beeindruckenden Kalksteinfelsen, die sich während des Sonnenauf- und -untergangs in ein magisches Farbspiel von Rosa und Rot verwandeln. Das Wandern in diesem Gebiet bietet spektakuläre Ausblicke und die Möglichkeit, die einzigartige Flora und Fauna der Dolomiten zu bewundern.

Ein Teil unserer Mitglieder hat sich auf den Weg gemacht und eine mehrtägige Tour durchgeführt. Vom 02.09. bis zum 06.09. wurde gewandert. Bergführerin war Bettina Schlembach aus München von „Hauptsache DRAUSSEN„. Am 07.09 brachen einige Teilnehmer zu einer 70 km Fahrradtour auf. Zur Regeneration ging es durch die Apfelanbaugebiete zwischen Bozen und Meran.

Veröffentlicht in Allgemeines.